. .

Gewerbebau

Hotel Friedrichstraße

 

Entwurf und Genehmigung eines Businesshotels als Hochhaus mit 100 Zimmern, Restaurant und Tiefgarage. Hohe Auslastung des schwierigen Eckgrundstückes an einer extrem stark frequentierten Starßenkreuzung.

 

Die mehrgeschossigen Erker bestehen aus einer transparenten zweischaligen Glasfassade (Lärmschutz) und bilden einen deutlichen Kontrast zu der Lochfassade aus Naturstein. Arkaden, Erker, Turm und Dachstaffelung akzentuieren das Gebäude weiter.

(Visualisierung Léon Wohlhage Wernik Architekten)

 

  • Vorschaubild Gewerbebau - P01
  • Vorschaubild Gewerbebau - P02
  • Vorschaubild Gewerbebau - P03
  • Vorschaubild Gewerbebau - P04
  • Vorschaubild Gewerbebau - P05
  • Vorschaubild Gewerbebau - P06